Bereits zum 11. Mal helfen Solinger dabei, Weihnachtswünsche von Kindern zu erfüllen, deren Eltern Kunden der Tafel sind.

Ab dem 26. November hängen die Wunschzettel  im Rathaus am Walter-Scheel-Platz 1 in der Innenstadt. Wie in den vergangenen Jahren sollen die Geschenke einen Wert von 20 Euro nicht übersteigen, entsprechend haben die Mädchen und Jungen ihre Wunschzettel ausgefüllt.

Oberbürgermeister Tim Kurzbach hat auch in diesem Jahr gerne die Schirmherrschaft übernommen, Mitarbeiter im Rathaus unterstützen die Aktion und nehmen die Geschenke bis Freitag, 14. Dezember, entgegen.

Die große Bescherung ist am Donnerstag, 20.Dezember, um 17 Uhr im Theater und Konzerthaus am Schlagbaum. Dann werden die Freiwilligen der Tafel die Verteilung organisieren und wieder in viele strahlende Kinderaugen blicken können. Neben den Kindern und ihren Familien sind alle Unterstützer der Aktion Wunschzettel an diesem Tag herzlich eingeladen.