Kindern eine Freude machen. Das möchte die Aktion Wunschzettel, die die Tafel Solingen in diesem Jahr bereits zum 14. mal organisiert. Bereits im fünften Jahr hat Oberbürgermeister Tim Kurzbach die Schirmherrschaft übernommen.
Kinder, deren Eltern bei der Solinger Tafel registriert sind, dürfen einen Wunschzettel ausfüllen und erhalten ein Geschenk im Wert von 25 Euro.

Alle Wunschzettel können an der Information im Eingangsbereich des Rathauses am Walter-Scheel-Platz 1 Wochentags von 7 bis 19 Uhr ausgesucht werden. Wer einem Kind einen Wunsch erfüllen möchte, sucht sich seinen Zettel aus, besorgt das Geschenk und gibt es bis zum 6. Dezember weihnachtlich verpackt wieder im Rathaus ab. Dort kümmert sich Melanie Welfens um die Aktion, unterstützt von den Damen und Herren an der Rathaus-Information.

Überreicht werden die Geschenke von den Helferinnen und Helfern der Tafel Solingen am Freitag, 10. Dezember im Theater und Konzerthaus. Wegen der aktuellen Corona-Lage muss auf ein festliches Rahmenprogramm auch in diesem Jahr verzichtet werden.