Gleich doppelt Gutes tun wollte die Geschäftsführung der Firma Brangs & Heinrich. Das Tierpark-Brot, von der Bäckerei Stöcker für den guten Zweck gebacken, gibt es jetzt bis zum Ende des Monats für die Kunden der Tafel.

Geschäftsführer Stephan A. Vogelskamp (Foto, rechts) übergab gestern die ersten 25 Brote an Brigitte Funk (links) von der Tafel Solingen. Bis zum Monatsende beliefert das Aufderhöher Backunternehmen die Tafel-Ausgabe an der Ernst Woltmann-Strasse. Allein diese Spende von Brangs & Heinrichs hat einen Wert von 1200 Euro. Einer Firma übrigens, wie Tafel-Vorsitzende Funk betonte, die die Tafel seit gut 20 Jahren zum Beispiel mit wichtigem Verpackungsmaterial unterstützt.

Mittlerweile kratzt der Verkauf der Tierpark-Brote an der 1000er Brote-Marke. Zudem seien die eigens aufgestellten Spendendosen ziemlich voll, ist aus der Bäckereizentrale zu hören. Das Tierpark-Brot, das zugunsten der unter Corona leidenden Solinger Tierparks Fauna und Vogelpark in allen Stöckerfilialen verkauft wird, schaffte es sogar bis ins Nachbarland Österreich. Dort in Salzburg, aber auch nach Hamburg waren Bestellungen gegangen, nachdem Ex-Solinger von der Aktion gehört hatten.

Foto: Uli Preuss