Hand in Hand

Über 60 ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Sortierung und Zuteilung der Lebensmittel.

Eine Frage der Verteilung

Noch verwertbare Lebensmittel bewahren wir vor der Vernichtung und stellen sie bedürftigen Menschen zur Verfügung.

Mobile Hilfe

Im Medimobil fahren in Solingen nach einem Dienstplan 20 solimed-Netzärzte und betreuen die bekannten Obdachlosenbezirke.

Herzlich willkommen bei der Tafel Solingen!

Jeden Tag in der Woche sind 3 Kühlwagen ab 9:00Uhr unterwegs um die Lebensmittel einzusammeln, die in den Läden “übrig” sind, noch haltbar und genießbar. Diese fahren durch ganz Solingen, damit um 15:15- 17:30 Uhr der Laden von Mo.-Fr. öffnen kann. Samstag haben wir geschlossen.

An einem Tag der Woche fährt unser MediMobil ebenso durch Solingen, um denen medizinisch zu helfen, die sonst keine Hilfe kriegen.
Ebenso können Tafelkunden bei unserer Medikamententafel grüne Rezepte komplett erstattet bekommen oder Bedürftige sich in unserer Praxis ohne Grenzen vorstellen.

}

Neukunden bitte nur zwischen 15:30- 17:00 Uhr melden.

Was wir tun

Die Tafel-Idee: Den Ausgleich zwischen Überfluss auf der einen Seite und Bedarf auf der anderen Seite herzustellen.

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe engagierter Solinger Bürger, die es nicht mit ansehen können, wie täglich große Mengen von Lebensmitteln vernichtet werden.

Mitmachen und Helfen

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben, vielleicht nur mal “schnuppern” wollen, als Aushilfe tätig oder ganz mitmachen wollen, dann melden Sie sich gerne bei uns

Aktuelles

Bufdi wird dringend gesucht

Auf Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes warten bei der Tafel Solingen interessante Aufgaben. Vom Einsammeln der Lebensmittel in Supermärkten und Geschäften bis zum Sortieren und der Verteilung an die Kunden sind die Freiwilligen eingebunden. Mit Unterstützung...

mehr lesen

Kiwanis Club spendet wieder Schulranzen

35 Schultornister-Sets haben Martin Idelberger und Stefan Schreiner vom Kiwanis Club Solingen an die Vorsitzende der Tafel Solingen, Brigitte Funk, übergeben. Der Schulanfang ist für die Familien mit vielen Kosten verbunden. Hier versuchen die Tafel und Kiwanis seit...

mehr lesen

Mitmachen und helfen

Es sind die knapp 70 ehrenamtlichen Helfer, die montags bis freitags dafür sorgen, dass Tag für Tag rund 150 Kunden im Tafelladen mit Lebensmitteln versorgt werden können. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, sich einmal selbst anzusehen, wie die Arbeit im...

mehr lesen