Aktuelles

Corona: Tafelladen bleibt vorerst geöffnet

Bis auf Weiteres bleibt der Tafelladen an der Ernst-Woltmann-Straße geöffnet, um die bedürftigen Menschen der Stadt mit Lebensmitteln zu versorgen. Wegen der Corona-Krise hat die Tafel Solingen ihren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern freigestellt, ob sie sich am...

mehr lesen

Mentor-Schulen sammeln über 2000 Kilo Lebensmittel

Traditionell am Aschermittwoch beginnt an den Schulen, an dem die Mentor-Leselernhelfer im Einsatz sind, die Lebensmittel-Sammlung für die Tafel Solingen.Das Ergebnis in diesem Jahr: 258 prall gefüllte Kisten mit mehr als 2000 Kilogramm haltbaren Lebensmitteln. 18...

mehr lesen

Arztbesuch ohne Schwellenangst

Niemand wird abgewiesen, der donnerstags zwischen 12.30 und 13.30 Uhr in die  Praxis ohne Grenzen im Caritaszentrum an der Ahrstraße 9 kommt. Dort bietet Dr. Christoph Zenses zusammen mit 16 Kollegen wechselweise eine Sprechstunde an für Menschen in besonderen...

mehr lesen

Mitmachen und helfen

Es sind die knapp 70 ehrenamtlichen Helfer, die montags bis freitags dafür sorgen, dass Tag für Tag rund 150 Kunden im Tafelladen mit Lebensmitteln versorgt werden können. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, sich einmal selbst anzusehen, wie die Arbeit im...

mehr lesen

Unterstützer sind unbezahlbar

Ohne Menschen, die ehrenamtlich für die Tafel arbeiten, könnte die Versorgung der Bedürftigen nicht aufrechterhalten werden. Doch auch finanzielle Unterstützung ist nötig, wenn es zum Beispiel um den Unterhalt der Fahrzeuge, die Miete für den Tafelladen und einiges...

mehr lesen

Ausgezeichnetes Engagement

Die Arbeit von Aktiven der Tafel blieb in der Öffentlichkeit nicht verborgen und wurde inzwischen mehrfach ausgezeichnet. Den Anfang machte Vorsitzende Brigitte Funk, die aus den Händen des damaligen NRW-Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers den Verdienstorden der...

mehr lesen